«De Leu isch los», mit diesem Motto präsentiert sich der Gastkanton Thurgau an der diesjährigen OLMA.

Los war der Leu insbesondere am OLMA-Umzug. Mit mehr als 30 farbenprächtigen Sujets und rund 1200 Beteiligten präsentierte sich der Thurgau in der Gallusstadt von seiner besten Seite. Die Thurgauer Schützen nutzten die Plattform und beteiligten sich ebenfalls am Umzug.

Heidi Diethelm-Gerber, eine Fahnendelegation, das OK TKSF2018, ein Teil des Vorstandes des TKSV sowie die Gewehrgriff-Gruppe Schönholzerswilen genossen prächtigstes Herbstwetter sowie ein noch nie dagewesener Publikumsaufmarsch.

Eine solche Triumphfahrt durch die von Tausenden von Zuschauern gesäumten Strassen konnte wohl noch nie ein Mitglied der Schweizer Schützennationalmannschaft geniessen. Heidi-Rufe da, Heide-Rufe dort und überall herzlicher Applaus. Heidi Diethelm-Gerber, die einerseits Botschafterin des TKSF2018 aber gleichzeitig auch OLMA-Botschafterin ist, genoss die Fahrt auf einem schön dekorierten Wagen sichtlich und präsentierte stolz ihre in Rio gewonnene Broncemedaille.

Kräftigen Applaus gab es auch für die Gewehrgriff-Gruppe Schönholzerswilen. Die rüstigen Herren weckten bei manch einem Zuschauer Erinnerungen an die eigene Dienstzeit und die nicht ganz ernst gemeinten Einlagen sorgten für den einen oder anderen Lacher.

Das Sujet TKSF2018 wusste sehr zu gefallen und machte beste Werbung für den Anlass im nächsten Jahr.

Berichte zum Umzug finden Sie unterandrem auf:

www.olma.ch

www.srf.ch/news/regional/ostschweiz

www.tvo-online.ch

www.thurgauerzeitung.ch

Fleissige Hände haben die Schiesspläne für unser Thurgauer Kantonalschützenfest eingepackt und verschickt. Die Onlineanmeldung ist ab 15. Dezember 17, 14.00 Uhr, unterwww.schuetzenportal.ch offen.

Anmeldungen und Schiessplanbestellungen können ab sofort über http://www.tksf2018.ch/schiessen/schiessplan getätigt werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und heissen alle Schützinnen und Schützen schon heute herzlich willkommen im Tannzapfenland!

Ein ganz spezieller Anreiz bildet die neue Meisterschaftsmedaille des Thurgauer Kantonalschützenverbandes. Diese kann  für Meisterschaften in den Stellungen liegend, zwei- oder dreistellig erreicht werden. 

Schützenhaus Märwil. Noch genau ein Jahr dauert es bis zur Austragung des 70. Thurgauer Kantonalschützenfestes 2018. Mit dem symbolischen Startschuss aus einem Karabiner hat nun für die Organisatoren die Zeit «der Knochenarbeit» begonnen Schliesslich wolle man rund 7000 Schützinnen und Schützen ins Tannzapfenland holen, so OK-Präsident Bruno Lüscher.

Delegiertenversammlung in Bern

Delegiertenversammlung in Aarau

Delegiertenversammlung in Rehetobel Appenzell Ausserrhoden

Einsiedeln. Der OK-Präsident des TKSF 2018, Bruno Lüscher, besuchte mit seinem Sekretär, Peter Rüesch, die Schützen des Kantons Schwyz. Der Empfang war überaus herzlich und die Gespräche mit den anwesenden Verbandsvertretern sowie den Schützendelegierten zeugten von grossem Interesse am Thurgauer Kantonalschützenfest.

Das Kern-OK besuchte die Delegiertenversammlung des
Schaffhauser Kantonalschützenverbands in Oberhallau

Der Kurzschiessplan ist online verfügbar und kann als PDF von der Website heruntergeladen werden.

Unter dem Slogan «Treffpunkt Hinterthurgau» wird im Sommer 2018 im Hinterthurgau scharf geschossen. Tausende von Schützinnen und Schützen werden am 70. Kantonalschützenfest teilnehmen. Der Grossanlass gelangt an neun verschiedenen lokalen Schiessständen zur Durchführung.

Fotos der Vertragsunterzeichnung mit der Raiffeisenbank.