Der Schützenverband Region Hinterthurgau lud Gäste und Delegierte zur jährlich
stattfindenden Delegiertenversammlung nach Lommis ein.
Die Schützen von Lommis-Weingarten gewährten Gastrecht und sorgten für das
leibliche Wohl.

Die Traktanden konnten ordentlich abgewickelt werden. Eine erfreuliche Vielzahl von Ehrungen
einzelner Schützinnen und Schützen zeugt von sportlichem Können, nicht nur auf Verbands-
sondern auch auf kantonaler Ebene. Selbstverständlich darf die Würdigung von Sandra Stark
nicht fehlen. Die Pistolenschützin hat 2017 national wie auch international an Wettkämpfen
erfolgreich teilgenommen und peilt die Olympiateilnahme 2020 an.

 

Zwei aus dem Kern-OK, die sich auch sehr engagiert für den Schützenverband Region
Hinterthurgau einsetzen.
Mit einem herzlichen Dankeschön und einem Blumenstrauss
verabschiedet Präsident David Jenni Aktuarin Sonja Felix nach 15-jähriger Tätigkeit.
Als Anerkennung für ihren Einsatz erhält Sonja die Ehrenmitgliedschaft als erste Frau!



Thurgauer Kantonalschützenfest 2018

Bereits zählt das Thurgauer Kantonalschützenfest 2018 über 5'500 Anmeldungen von 300 m-
und Pistolenschützen. Eine Vielzahl an fleissigen Helfern wird benötigt. Verbandspräsident
und Vizepräsident TKSF2018, David Jenni, und Platzchef Schiessstand Nollen, Michael Felix,
durften bei den Hinterthurgauer Schulpräsidenten für den Einsatz von Schulkindern als Warner
an den Schiesstagen weibeln.
Das positive Echo der Schulen freut die Organisatoren.

Damit nach dem Anlass auch die Auszeichnungsberechtigten ihre Gaben in Empfang nehmen
können, braucht es noch entsprechende Gabenspender. Die Organisatoren wünschen sich einen
schön präsentierten Gabentempel am TKSF2018 und bitten die Vereine um Mithilfe.